Biologieunterricht und Statistik – Wie passt das?

Die Biologiedidaktik beschäftigt sich mit dem Lehren und Lernen von Biologie. Dies beinhaltet die Entwicklung von Unterrichtsmaterial, aber auch die Untersuchung von Lehr-Lern-Prozessen: Zum Beispiel untersuchen wir in verschiedenen Projekten, welche Rolle das biologische Wissen für Gesundheitsverhalten spielt oder was Lehrpersonen motiviert oder hindert, digitale Medien im Unterricht einzusetzen. Dazu benötigt man eben statistische Methoden.

Und da man nie auslernt, besuchen wir Workshops, wo man unterschiedliche Verfahren und Programme kennen und anwenden lernen kann. Wie hier bspw. an der Uni Innsbruck.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: