Hilfe-Karten

Ja, Hilfe-Karten wären bei dieser Challenge von SciCommChall wirklich hilfreich gewesen!

Die Aufgabe: Beschreibe etwas aus deinem Job, aber nutze dabei nur die 1.000 gebräuchlichsten Wörter.

Kannst du erkennen, wozu die Hilfe-Karten, die ich für Schülerinnen und Schüler entwickelt habe, gut sind? Ich bin gespannt!

Und wenn du mehr über diese Lernhilfen wissen möchtest oder dich fragst, ob sie wirklich etwas bringen, hier eine Kurzusammenfassung im Schulblatt AG/SO auf S. 45. Mehr Infos gerne auf Anfrage 🙂

Hier ist übrigens mein Beitrag zur letzten Challenge: Through the Door.

Und falls du es selbst einmal ausprobieren möchtest, etwas aus deinem Job oder Alltag zu beschreiben und dabei nur die gebräuchlichsten Wörter zu benutzen, findest du auf dieser Seite einen hilfreichen Texteditor (allerdings in Englisch).

Und hier der Beweis, dass ich nicht geschummelt habe:

Bildschirmfoto 2018-08-02 um 22.40.34

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: