Biologische Bildung und die Corona-Pandemie I

Eigentlich wollte ich den „Verfall“ dokumentieren, als ich jeden Morgen Screenshots vor meinen Video-Telefonaten machte…

Ich im Homeoffice eingeschlossen und von sämtlichen persönlichen sozialen Kontakten isoliert. Ich dachte, dass die Zeit sehr hart würde. Dabei geht es mir erstaunlich gut. Für viele ist der Alltag zu Zeiten der Corona-Pandemie jedoch eine ganz neue und andere Herausforderung. Welche Rolle biologische Bildung und der Biologieunterricht während und nach diesem Ausnahmezustand spielen können und unserer Meinung nach sollten, hat der Arbeitskreis Biologie & Gesundheit, von dem ich schon einmal berichtet habe (hier), ein Impulspapier veröffentlicht, wo auch zum Vorschlag der Leopoldina in Deutschland Stellung bezogen wird.

Das Impulspapier findet ihr unter diesem Link.

Zur Homepage des Arbeitskreises Gesundheit & Biologie im VBIO kommt ihr hier.

Ein Kommentar zu „Biologische Bildung und die Corona-Pandemie I

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: